Frühlings(er)kenntnisse

Es ist unbeschreiblich und wirklich Frühling, das heisst ich kann meine warmen Jacken wieder wegschließen und die dicken Schuhe auch. Und weil endlich Frühling ist mal ein klitzkleines Update von und mit mir:

Die Semesterferien sind nächsten Montag unweigerlich vorbei.

Berlin war mal wieder schön, eine Woche (Ursprungs-)Familie ist sehr erholsam (aber reicht dann auch), der Sonnensänger ist gegen Berlin allergisch und Fahrkarten werden auch immer teurer.

Meine Gesundheit scheint sich so langsam wieder auf ein normales Maß einzupendeln, ist aber noch nicht so ganz da, wo sie mal hinsoll.

Alle Welt ist schwer schwanger oder baut Häuser.

BaWü und Rheinland-Pfalz haben unglaublich gute Ergebnisse für Grün eingefahren und den Sonnensänger und mich freut’s.

Unsere jüngste vierpfotige Mitbewohnerin bleibt frech und scheint die erste Woche Urlaub ohne uns, dafür mit Ersatzfütterer und -Kuschler gut verkraftet zu haben. Wenn man von den zwei Stunden hyperaktivität nach unserer Rückkehrt absieht … die hat sie wahrscheinlich auch besser vertragen, als wir müde Heimkehrer.

Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit war die Stadt wie immer noch sehr leer, dafür schon schön hell und die Vögel haben gewitschert und mir geht es gut.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

2 Antworten zu “Frühlings(er)kenntnisse

  1. Gell, bald is felleich alles so schön grün :>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s