Nur ein paar kurze Neuigkeiten

Mein Unterleib scheint sich wieder eingekriegt zu haben.

Der Sonnensänger ist krank, d.h. so erkältet, dass sie ihn auf der Arbeit wieder nach Hause geschickt haben und der Arzt ihn für eine Woche krankgeschrieben hat.

Kaum fangen die Semesterferien an, fällt der Hälfte der Erstsemester ein, dass sie noch irgendetwas für ihren Grundkurs nachreichen müssen und eine Menge verwirrte Menschen tauchen auf meiner Arbeit auf. Während ich eigentlich Recherche für für meine Hausarbeit betreiben müsste.

Meine „kleine“ Schwester ist aus Frankreich wieder tat, hat endlich eine Entscheidung bzgl. ihres weiteren Vorgehens getroffen und wird vermutlich Anfang April wieder nach Kanada gehen. Erstmal für ein Jahr über ein Projekt bei dem sie in der Landwirtschaft mitarbeitet. Aber eigentlich ist der Plan auf Dauer da zu bleiben. Ich hoffe sehr, dass es klappt und sie an den Ort ihrer Sehnsucht zurückkehren kann.

Mein Plan für dieses Jahr sieht eigentlich vor in eine größere Wohnung zu ziehen, wenn wir was finden, was bezahlbar ist (und Wohnungen hier in der Domstadt sind erstaunlich teuer). außerdem wollen der Sonnensänger und ich ja gerne unsere Familie vergrößern (mit mehr Zweibeinern, Vierbeiner haben wir genug), und auch da bin ich gespannt, ob es klappt und wie schnell (schließlich sind wir nicht mehr 19jährige Hormonmonster, die schon vom Küssen schwanger werden).

Wenn es jetzt auch noch bald Frühlinh wird, wäre das auch ganz schön 🙂

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s