Wo ich schon mal dabei bin …

Die kleine Frau geht ja relativ regelmäßig in der Drogerie ihrer Wahl sogenannte Damenhygieneartikel kaufen, sprich Binden, Slipeinlagen, Tampons und so zeugs. Und da ist mir in in letzter Zeit vermehrt aufgefallen, dass die Palette der Produkte enorm zugenommen hat. Nicht, dass da irgendwelche wirklich bedeutenden Innovationen dabei wären, dass wäre ja auch zu schön. Es ist plötzlich ungemein schwieriger geworden, ganz „normale“ unbehandelte Produkte zu bekommen. Ich will schließlich nur ganz schnöde, möglichst gut verträgliche Einlagen. Und es wäre auch ganz nett, wenn sie ordentlich in der Unterbüx halten und nicht schon beim schief angucken wieder abfallen oder so fest kleben, dass man sie nur mit viel Fluchen oder Lösungsmittel wieder ordentlich abbekommt.

Wer ist eigentlich auf die bescheuerte Idee gekommen, die Dinger zu parfümieren? Oder sie mit anderen Zusatzstoffen zu versehen, die nichts sinnvolles tun? Ich war als Kind schon gegen parfümierte Windeln allergisch. Und das „Wundermittel“ Aloe Vera, dass seit ein paar Jahren überall zugesetzt wird, vertrage ich in der Form, wie es in handelüblichen Kosmetika und co vorkommt auch nicht.

Da haben sie gefühlte hunderte von Spezies und Subspezies Einlagen und es ist schwer eine „normale“ zu finden. … Langsam verstehe ich, warum der  Sonnensänger Einkaufen hasst.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s